Biskuit – Mein Grundrezept

Biskuit

In den kommenden Wochen habe ich wieder sehr viel zu berichten. Gerade bin ich in den letzten Zügen für eine Geburtstagstorte in Form eines Pinguins. Das „Geburtstagskind“ liebt Pinguine sehr & ich hoffe sie freut sich darüber.

Seit letzter Woche nehme ich wieder bei einer überbetrieblichen Maßnahme teil. Sehr spannend, weil wir dort größtenteils neue Techniken wie z.B. den Umgang mit Isomalt gezeigt bekommen. Aber genaueres gibt es dann demnächst. 😉

Heute habe ich für euch eines meiner Grundrezepte, den Biskuit. Diesen verwende ich meistens für meine Sahne- und Buttercremetorten. 

 


 

Das Rezept

Biskuit

 

Zutatenliste für einen 26er Ring und eine Höhe von ca. 5 cm

  • 6 Eier
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 220 g Zucker
  • 280 g Mehl (Wenn man einen dunklen Boden möchte, tauscht man 80 g Mehl gegen Backkakao aus.)
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

  2. Die Eier, den Vanillezucker und den Zucker 30 Minuten rühren.

  3. Mehl sieben, mit Backpulver (und Backkakao) vermischen und unterheben. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt beim 30 minütigen Rühren von Ei und Zucker. Dabei wird genug Luft untergeschlagen, so dass der Boden richtig locker wird. Gelingt garantiert!

  4. Einen Tortenring mit Backpapier einkleiden.

  5. Masse einfüllen, im vorgeheizten Ofen 30 – 40 Minuten backen. (Von Ofen zu Ofen unterschiedlich) Unbedingt Stäbchenprobe machen!

  6. Vor dem weiterverarbeiten, vollständig auskühlen lassen.

IMG_9389

Biskuit Rezept

 


Liebste Grüße,

2016-25-12-18-12-22

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s