Frischer Rhabarberkuchen mit Erdbeerjoghurt

Hurra der Mai ist da! ❤ Endlich wieder Rhabarber- & Erdbeerzeit. Momentan explodieren die Sozialen Netzwerke wieder nur so vor Rezepten mit Rhabarber. Trotzdem möchte ich euch dieses einfache und super leckere Rezept nicht vorenthalten. Mit hübsch angeordnetem Rhabarberstücken kommt er auf jedem Kaffeetisch gut an. Bei uns war er auch bereits nach einem Tag aufgegessen. Unbedingt ausprobieren! Meine Rezepte könnt ihr jetzt auch am Ende meines Blogeintrags als PDF finden und downloaden. 🙂



Das Rezept

DSC02503

Zutatenliste: für eine 26er Backform

  • 100 g Erdbeeren
  • 300 g Rhabarber (ca. 3 Stangen)
  • 175 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175 g Zucker
  • 1 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 275 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 g Joghurt
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • etwas Fett für die Form
  • 1/2 TL Zimt und Zucker

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. 
  2. Eine Springform (26 cm Ø ) einfetten oder mit Backpapier auslegen. 
  3. Die Erdbeeren waschen, pürieren und unter den Joghurt rühren. 
  4. Den Rhabarber waschen, putzen, eventuell schälen und in beliebig große Stücke schneiden. Diesen als nächstes in eine Schüssel geben, mit einem 1/2 TL Zimt und 1 EL Zucker vermischen. 
  5. Butter, Vanillezucker und 175 g Zucker mit der Küchenmaschine cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl und Backpulver sieben und abwechselnd mit dem Joghurt unter die Eiermasse rühren. 
  6.  Den Rührteig in die Springform geben. 
  7. Zum Schluss den Rhabarber hübsch auf dem Kuchen anordnen.DSC02510
    DSC02508
     
  8. Der Kuchen wandert nun für etwa 50 Minuten in den heißen Ofen. 
  9. Stäbchenprobe machen! Kuchen aus dem Backofen nehmen, am Rand entlang schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. (Oder auch nicht und man isst ihn noch warm. Lecker! 😉 ) 
  10. Vor dem servieren kann man den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.
    DSC02528

↓ Rezept als PDF für Dich zum downloaden ↓

Rhabarberkuchen Rezept

Viel Spaß beim Nachbacken & Guten Appetit!


Süße Grüße,

2016-25-12-18-12-22

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s