Amerikaner -Die bunte Karnevalsedition

Helau, Alaaf & He Geck Geck!

Seid ihr ordentlich am Karneval feiern?  Eigentlich bin ich selber immer gerne an Karneval verkleidet losgezogen aber seitdem ich in der Konditorei arbeite, ist das leider kaum möglich. Den Umzug morgen am Rosenmontag lasse ich mir aber trotzdem nicht entgehen. 😉

img_8072426
Sie sind bunt, süß und mit zwei Bissen weg… Diese leckeren Miniamerikaner mit einer Mirror Glaze. Eigentlich ist es ja Tradition zu Karneval Berliner zu essen. Da ich aber die letzten Tage mehr als genug davon habe und selber nach der Arbeit wie ein Berliner rieche :D, habe ich dieses mal bunte Amerikaner für euch. Mit meiner blauen Mirror Glaze (die ich noch auf Vorrat hatte) glänzen sie auch noch am nächsten Tag. 


Das Rezept
img_8068425Zutatenliste für 12 Miniamerikaner

 

Zubereitungszeit ca. 30 Min & Backzeit 12-15 Minuten
Für den Teig
  • 75 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 100 ml Milch
Für den Guss
  • 100 g Puderzucker
  • etwas Milch oder Wasser
  • (blaue Mirror Glaze)
  • bunte Zuckerstreusel oder Zuckerperlen


Zubereitung

  1. Die weiche Butter mit einem Rührgerät glatt rühren.
  2. Den Zucker, Salz und Zitronensaft hinzufügen und mehrere Minuten rühren, bis die Masse hell aufgeschlagen ist.
  3. Die Eier nacheinander unterrühren.
  4. Mehl und Backpulver vermischen und sieben.
  5. Mehl und Milch abwechselnd hinzufügen und glattrühren.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  8. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer runder Tülle füllen.
  9. Den Spritzbeutel mit ein wenig Abstand über das Backblech halten und mit gleichmäßigem Druck einen runden Klecks mit einem Durchmesser von ca. 5 cm aufspritzen. Dabei auf ausreichend Abstand achten, da der Teig beim Backen stark zerfließt.
    img_8024
  10. Zum Schluss das kleine Zipfelchen, das beim hochnehmen des Spritzbeutels entsteht, flach drücken.
    img_8026
  11. Die Amerikaner für ca. 12 – 15 Minuten backen.
  12. Sie sollten nur ganz leicht gebräunt sein und auf Fingerdruck nicht mehr zu stark nachgeben.
  13. Die Amerikaner vom Backpapier nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
    img_8031
  14. Den Puderzucker sieben und mit wenig Milch oder Wasser zu einem Guss verrühren. Mit einem Messer die flache Seite der Amerikaner dünn einstreichen und ca. 5 Minuten antrocknen lassen.img_8033
  15. Wenn man möchte, kann man dann eine Mirror Glaze drüber streichen oder einfach direkt die bunten Streusel darüber streuen.img_8038
    img_8043


Tadaaa! Feiert noch schön & treibt es nicht zu bunt. 😉

img_8070424
Liebe Grüße,
2016-25-12-18-12-22

Advertisements

Ein Gedanke zu “Amerikaner -Die bunte Karnevalsedition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s