Croissants mit Füllung

img_7480

Hey und noch ein frohes neues Jahr! 

Auf das dieses Jahr alle unsere Wünsche in Erfüllung gehen und wir die guten Vorsätze einhalten können. 😉

Eine Woche ist schon wieder vergangen. Dieses Jahr fängt für mich auch gleich mit viel Stress an. In ca. einer Woche findet meine theoretische und am 2. Februar dann die praktische Zwischenprüfung statt. Deshalb werdet ihr diesen Monat auch nur wenig von mir lesen können, sodass ich mich voll auf die Prüfung konzentrieren kann. In der praktischen Prüfung muss ein Salat angerichtet, eine Torte eingesetzt und ausganiert und Croissants mit einer Füllung hergestellt werden. Deshalb zeige ich euch heute auch meine Croissants die ich zu unserer Silvesterparty hergestellt habe. Gleichzeitig war dies natürlich eine tolle Übung & sie sind super bei allen Gästen angekommen.

Ich bin jetzt schon sehr aufgeregt. Also drückt mir die Daumen & ich hoffe ich werde gut durch die Prüfung kommen. Über weitere Tipps und Anregungen von euch würde ich mich sehr freuen. Ein großes Dankeschön im Vorraus!


Das Rezept

Zutatenliste für 12 Croissants

Teig:

  • 350 g Mehl
  • 140 g Milch kalt
  • 3,5 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 105 g Vollei
  • 35 g Hefe
  • 290 g Ziehfett oder 250 g Butter (+30 g Mehl)
  • Mehl zum bestäuben

Füllung:

  • 135 g geriebener Käse
  • 135 g Lauch
  • 50 g Milch
  • 50 g Eigelb
  • Gewürze nach Wahl

Zubereitung

dsc01929

1.) Mehl, Milch, Zucker, Salz, Vollei und Hefe in einer Küchenmaschine mit Knethaken erst 20 Sekunden langsam und dann 70 Sekunden im Schnellgang kneten. Dabei ständig mit Mehl bestäuben, sodass er nicht zu sehr klebt.

dsc01936

2.) Den fertigen Teig zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und 15 Minuten in den Kühlschrank legen (Teigruhe).

dsc01979

3.) Für das Fett habe ich 3 Varianten die man anwenden kann.

  1. Die einfachste und schnellste ist, Ziehfett verwenden. Dieses kann man einfach auf die passende Größe mit einem Rollholz ausrollen. Leider gibt es dieses nicht im Supermarkt zu kaufen.
  2. Normale Butter mit ca. 30 g Mehl verkneten und ebenfalls ausrollen.
  3. Die Butter ohne Zugabe von Mehl zwischen Backpapier ausrollen und anschließend bis zur Weiterverwendung kühlen.

Ich zeige euch heute Variante Nummer 3. Letztendlich muss das Fett auf ca. 20 x 20 cm ausgerollt werden.

dsc01941

dsc01978

4.) Den Teig dann aus den Kühlschrank nehmen und auf eine Größe von 40 x 20 cm ausrollen.

dsc01948

5.) Mit einem sauberen Handfeger, Pinsel oder ähnlichem den Teig und das Fett gründlich abfegen. Es sollte möglichst kein Mehl mehr darauf sein.

6.) Das Fett in den Teig einschlagen.

7.) Den Teig um 90 Grad drehen.

8.) Ausrollen, auf ca. 55 x 20 cm und abfegen.

9.) Jetzt die erste einfache Tour geben. Dabei werden beide schmalen Enden gleichmäßig über die Mitte gelegt.

dsc01952

dsc01958

10.) Um 90 Grad drehen.

dsc01955

11.) Auf ca. 55 x 20 cm ausrollen und abfegen.

dsc01963

12.) Die zweite einfache Tour geben.

13.) In Folie einschlagen und 20 Minuten zum entspannen in den Kühlschrank legen.

14.) Um 90 Grad drehen, sodass das offene Ende auf deiner Seite liegt.

15.) Wieder auf ca. 55 x 20 cm ausrollen und gründlich abfegen.

16.) Die dritte einfache Tour geben.

17.) Ca. 20 Minuten Ruhepause im Kühlschrank.

dsc01964

18.) Dann bereiten wir die Füllung vor, indem wir alle Zutaten in eine Schüssel geben und sie vermengen. Bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank geben.

dsc01961

19.) Den Teig auf ca. 56 x 33 cm ausrollen.

dsc01966

20.) Mit einem Messer auf 28 x 33 cm halbieren.

21.) Daraus sechs Rechtecke schneiden 11 x 28 cm.

22.) Diese dann diagonal durchschneiden.

dsc01967

23.) Die Dreiecke mit der Füllung belegen.

dsc01971

24.) Aufrollen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit Eigelb bestreichen.

img_7458

25.) Das Blech in ein Gärschrank legen oder zuhause bei warmer Raumtemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen.

26.) Zum Schluss bei ca. 2oo °C Ober und Unterhitze abbacken.

img_7487

Voilà & guten Appetit!

2016-25-12-18-12-22

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s